Große Ideen, um die Branche zu verändern

Wir finanzieren Initiativen, die das Potenzial haben, langfristige Veränderungen zu bewirken. Klicken Sie sich durch die Liste unserer aktuellen Förderungen, um mehr darüber zu erfahren.

So werden Sie Partner

ABA Rule of Law Initiative

Verbesserung des Zugangs zu Arbeitsgerechtigkeit und den Rechten auf Nichtdiskriminierung, Vereinigungsfreiheit und Zahlung der geschuldeten Vergütung mit wesentlichem Fokus auf den Bekleidungs- und Textilsektor.

ABVTEX

Stärkung und Ausweitung des ABVTEX-Zertifizierungsprogramms zur Förderung der Legitimität und Glaubwürdigkeit des Programms sowie zur Erhöhung der Transparenz innerhalb der Branche.

Aconsa A.B.

Size Matters: Skalierbarkeit von Geschäftszenario-Programmen in der Bekleidungsindustrie.

Aliança Empreendedora Association

Programm zur Förderung angemessener Arbeitsbeziehungen für Immigranten im lateinamerikanischen Textilsektor durch Unternehmertum.

Alinha

Entwicklung und Implementierung von Technologien zur Rückverfolgung von Kleidung und Sicherstellung angemessener Arbeitsbedingungen.

Alumni Coppead Associação Dos Ex Alunos Do Instituto Coppead De Admnistração

Erhöhen die Transparenz in der Modebranche durch den Einsatz von Blockchain.

Alumni Coppead Associação Dos Ex Alunos Do Instituto Coppead De Admnistração

Identifizieren der für eine Verbesserung der Transparenz in der brasilianischen Modeindustrie relevanten Interessengruppen: (a) Kartierung des Ökosystems von Organisationen zur Förderung oder Befürwortung von mehr Transparenz innerhalb des privaten Sektors und (b) Kartierung Transparenz ablehnender Interessenvertreter.

Awaj Foundation

Stärkung weiblicher Führungskräfte im Bekleidungssektor durch umfangreiche Schulungen in den Bereichen Verhandlungen und Fürsprache.

Awaj Foundation

Awaj und Impactt unterstützen gemeinsam weibliche Führungskräfte im Bekleidungssektor durch umfangreiche Schulungen in den Bereichen Verhandlungen und Fürsprache.

Awaj Foundation

Wissensaustausch zwischen den Interessengruppen in Myanmar und Bangladesch zu Fürsprachepraktiken für Arbeiterinnen in der Bekleidungsindustrie.

Azavea

Einrichtung eines langfristigen Betriebs und Skalierung der Open Apparel Registry (OAR)

Bangladesh Center for Workers Solidarity

Befähigung der Arbeitskräfte, insbesondere der Frauen, soziale Medien als Hilfsmittel zu nutzen, sich zu organisieren und für ihre Rechte einzutreten.

Bangladesh Legal Aid and Services Trust (BLAST)

Verbesserung des Zugangs von Mitarbeitern des Bekleidungssektors in Bangladesch zu Rechtshilfediensten und Eintreten für weitere Reformen zum Schutz ihrer Rechte.

Bangladesh Legal Aid and Services Trust (BLAST)

Befähigung einzelner Arbeiter, insbesondere Frauen, stärker für ihre Rechte einzutreten, ihre Anliegen vor der Fabrikleitung zu äußern, Rechtsschutz zu suchen und somit den Zugang zu Rechtsmitteln zu verbessern.

BRAC University

Unterstützung eines Pilotprojekts zur Kartierung aller Bekleidungsfabriken in zwei Unterdistrikten von Bangladesch.

BRAC USA

Das Projekt wird das erste Programm zur Kartierung von RMG-Fabriken aller 20 Bekleidung produzierenden Distrikte in Bangladesch, inklusive direkter und indirekter Exporteure, Subunternehmer und Hersteller.

BSR

Entwicklung einer Machbarkeitsstudie zu Transparenzmechanismen für Arbeits-Schiedsverfahren.

BSR

Anpassung des HerRespect-Kurrikulums für die Implementierung in Indien sowie Partnerschaft mit dem indischen Industrieverband (CII) zur Mobilisierung von Herstellern zur Verhinderung geschlechterbasierter Gewalt.

Business and Human Rights Resource Centre (BHRRC)

Unterstützung kambodschanischer zivilgesellschaftlicher Organisationen bei der gemeinsamen Verteidigung der Rechte von Arbeitnehmern in der Bekleidungsindustrie.

Care USA

Arbeiterinnen und Gewerkschaften erlernen die Nutzung der Daten für Verhandlungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in indonesischen Bekleidungsfabriken.