Große Ideen, um die Branche zu verändern

Wir finanzieren Initiativen, die das Potenzial haben, langfristige Veränderungen zu bewirken. Klicken Sie sich durch die Liste unserer aktuellen Förderungen, um mehr darüber zu erfahren.

So werden Sie Partner

Anti-Slavery International

Unterstützung der Initiative "European Action to Reduce Forced and Child Labour in Global Supply Chains" zur Bekämpfung von Zwangs- und Kinderarbeit in globalen Lieferketten.

Brazilian Institute for National Pact to Eradicate Slave Labour

Unterstützung der Konsolidierung der Struktur von InPACTO.

Business and Human Rights Resource Centre (BHRRC)

CAMI - Migrant Support and Pastoral Centre

Auf die Befähigung von Migranten sowie ihrer Familien fokussierte Initiative, die insbesondere Näh-Workshops und informelle Arbeitsaktivitäten im Bekleidungssektor beinhaltet.

Catholic Relief Services

Gewährleistung einer sicheren Umgebung sowie Unterstützung von Frauen und Kindern in den Rohingya-Flüchtlingssiedlungen - inklusive der Verminderung sexueller und geschlechterbasierter Gewalt.

CDHIC (Centre for Immigrant Human Rights and Citizenship)

Sicherstellung der Implementierung des Gesetztes Nr. 13.445 (neues Migrationsgesetz) sowie der Anwendung seiner Artikel, insbesondere Artikel 120, durch die Exekutive mithilfe von Aufklärungskampagnen

ECOAR

Freedom Fund

Implementierung eines umfassenden Hotspot-Konzepts zur Bekämpfung von Zwangs- und Kinderarbeit in den Spinnereien von Tamil Nadu, Indien.

Freedom Fund

Implementierung des Multi-Partner-Hotspot-Konzepts zur Bekämpfung der Kinderarbeit innerhalb der Mode-Lieferkette in Jaipur (Rajasthan).

Freedom Fund

Durchführung einer Machbarkeitsstudie, um eine umfangreiche und umfassende Initiative zur Bekämpfung der Zwangsarbeit in Tamil Nadu zu etablieren.

Fundo Brasil

Technische und finanzielle Unterstützung, Überwachung und Schulung zivilgesellschaftlicher Organisationen zur Bekämpfung der Kinderarbeit in der Modeindustrie.

GoodWeave

Steuerung eines marktorientierten Ansatzes zur Bekämpfung der Kinderarbeit im indischen Heimarbeitssektor.

GoodWeave

Unterstützung von GoodWeave, ein nachhaltiges Wachstum zu erzielen.

Humanity United

Einrichtung des Working Capital Fund, ein Investitionsfond zur Förderung neuer Mittel, um die Zwangsarbeit und Ausbeutung innerhalb der Lieferketten zu bekämpfen.

ILO

Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Migranten im Nähereisektor sowie Bekämpfung von Sklavenarbeit.

International Organisation for Migration (IOM)

Unterstützung von Corporate Responsibility to Eliminate Exploitation, Slavery and Trafficking in Supply Chains (CREST) zur Erhöhung der Unternehmensverantwortung zur Bekämpfung von Ausbeutung, Sklaverei und Menschenhandel innerhalb der Lieferketten - mit besonderem Fokus auf ethisch basierten Personaleinstellungen in den drei Zielländern der Bekleidungs-Lieferkette.

International Organisation for Migration (IOM)

Verantwortungsvolle Einstellungspraktiken innerhalb der Bekleidungs-Lieferkette in Myanar etablieren und somit Zwangsarbeit verhindern.

Jan Sahas

Bekämpfung der Zwangs- und Kinderarbeit innerhalb der Baumwoll-Lieferkette in Madhya Pradesh, Indien.

Kadinlarla Dayanisma Vakfi

Leitung einer Initiative zur Überprüfung der Effektivität der Befähigung von Frauen, die Kinderarbeit bei Flüchtlingen in der Türkei zu bekämpfen.

MISSÃO PAZ

Integriertes Konzept zur Verbesserung der Lebensumstände, des Zugangs zu Rechtsmitteln sowie der Arbeitsbedingungen von Migranten mit einem Fokus auf am Arbeitsplatz gefährdete und ausgebeutete Lateinamerikaner, insbesondere im Modesektor.