Ein außergewöhnlicher Tag des freiwilligen Engagements

Diesen internationalen Tag des Ehrenamts begingen C&A Foundation und C&A Mexiko gemeinsam mit einem Event für mehr als 200 freiwillige Mitarbeiter von C&A in Guadalajara, Mexiko. Innerhalb eines Tages lieferten die Freiwilligen 4.000 handgefertigte Notfall-Hygienesets an ihren Partner Save the Children.

Im Katastrophenfall ist der Zugang zu Wasser und Hygiene entscheidend für die Gesundheit und Sicherheit der betroffenen Gemeinden, die aufgrund schlechter Hygienebedingungen einer hohen Krankheitsgefahr ausgesetzt sind. Die schnelle Bereitstellung von Hygienesets für die Gemeinden ist ein entscheidender Bestandteil der Katastrophenhilfe. Die 4.000 Sets enthalten Artikel wie Seife, Zahncreme und -bürste, Windeln, Deodorant, Shampoo, Toilettenpapier, Körperlotion, Babyhandtücher, Puder, Kämme, antibakterielles Gel, Nagelknipser, Schwämme und vieles mehr. Die von den Freiwilligen zusammengestellten Sets werden von Save the Children eingelagert, um bei humanitären Krisen unmittelbar zur Verfügung zu stehen.

In Notsituationen richtet Save the Children darüber hinaus kinderfreundliche Bereiche ein, in denen die Kinder spielen, Freundschaften schließen, lernen und sich entfalten können. Hier können die Kinder Sorgenpüppchen anfertigen, um ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Zusätzlich zu den Hygieneprodukten fügen die Freiwilligen ein besonderes Sorgenpüppchen für Kinder unter 2 Jahren hinzu.  Das "Seelenvogel"-Püppchen wurde in Mexiko von der Basisorganisation BRED entworfen, die das Recycling nicht verkaufter Kleidungsstücke von C&A zu Sorgenpüppchen leitet. Aus mehr als 2.000 Kleidungsstücken wurden 1.000 "Seelenvögel" hergestellt, wodurch eine Gruppe von 30 Frauen einen Arbeitsplatz erhielt. Die freiwilligen Helfer von C&A vervollständigten diese handgefertigten "Seelenvögel" während der Veranstaltung und erfuhren in einer Live-Learning-Session mehr über die kinderfreundlichen Bereiche von Save the Children.

Um die Sets zu vervollständigen, fügten die freiwilligen Helfer außerdem handgeschriebene Nachrichten der Hoffnung und Solidarität bei, die von Mitarbeitern von C&A aus einem Verteilungszentrum sowie fast 80 Geschäften überall in Mexiko eingesendet wurden.

Seit 2015 verfolgen C&A Foundation, C&A sowie Save the Children eine gemeinsame Vision: Kindern und ihren Familien in Notsituationen Sicherheit, Gerechtigkeit und Trost zu bieten. Mehr als 8 Millionen Menschen, die Hälfte von ihnen Kinder, wurden durch diese Partnerschaft in insgesamt 27 Notsituationen unterstützt: bei der europäischen Flüchtlingskrise (2016), der schweren Dürre am Horn von Afrika (2017), dem Erdbeben in Mexiko (2017) und in den Flüchtlingscamps der Rohingya in Bangladesch (2018). Während der nationalen freiwilligen Hilfsveranstaltung wurde eine Fotogalerie mit 20 beeindruckenden Bildern ausgestellt, auf denen die Arbeit dieser Partnerschaft dargestellt ist, um den Helfern einen Eindruck über die Auswirkungen zu vermitteln, die ihr gemeinsames Engagement bewirkt hat.

Vielen Dank an alle außerordentlich engagierten Helfer, die sich am Internationalen Tag des Ehrenamts beteiligt haben, um Kinder und ihre Familien zu unterstützen!