Zyklon Vardah: Unterstützung der Katastrophenhilfe von Save the Children in Indien

Tielen

Der indische Zyklon Vardah hat am 12. Dezember 2016 Sriharikota in Andhra Pradesh erreicht und bewegt sich auf die tamilische Nadu-Küste und Chennai zu. Der Zyklon hinterließ eine Spur der Verwüstung in 5 Distrikten: Nellore und Chittor in Andhra Pradesh sowie Chennai, Tiruvallur und Kanchipuram in Tamil Nadu.

Zehn Menschen starben und nach Angaben der nationalen Katastrophenschutzbehörde wurden zahlreiche Menschen verletzt, als der Zyklon die Region durchquerte. Im Rahmen ihrer weltweiten humanitären Partnerschaft unterstützt die C&A Foundation die Katastrophen-Ersthilfe von Save the Children mit 102.000 USD.

Der Zyklon traf 48 von 100 Dörfern und städtischen Siedlungen in Gebieten, in denen Save the Children operiert. Rund 6.000 Haushalte sind schwer betroffen. Die Nothilfe zielt zunächst auf 3.000 Haushalte ab? ungefähr 13.500 Menschen einschließlich 5.670 Kinder. Save the Children liefert Wasser- und Wasserreinigungstabletten, Hygienekits, Planen, Fußmatten und Baumwolldecken.

Weitere Informationen zu Save the Children und der C & A Foundation finden Sie unter: www.savethechildren.net

Tielen