Partner werden

Wenn Sie Ideen haben, um die Modeindustrie zu verändern, würden wir gerne mehr darüber erfahren.

Unser fünfstufiges Beantragungsverfahren für Fördermittel

Wir wissen, dass die Beantragung von Fördergeldern viel Zeit und Energie beansprucht, daher sind wir bemüht, unser Verfahren so zielführend, transparent und effizient wie möglich zu gestalten

Auf dieser Seite beschreiben wir die fünf Phasen zur Entwicklung und Bewilligung neuer Partnerschaften. Die Dauer jeder Phase hängt von der Komplexität Ihrer Initiative sowie Ihrem Förderungsbedarf ab.

Das gesamte Verfahren kann demnach innerhalb weniger Wochen abgeschlossen sein oder sich über mehrere Monate erstrecken.

1Konzeptpapier

Zunächst bitten wir Sie, Ihre Initiative in einem vierseitigen Konzeptpapier zusammenfassend zu beschreiben. Dies vermittelt uns einen ersten Eindruck darüber, wie Ihre Initiative zu unserer Strategie und unseren einzigartigen Programmen passt.

Jedes Konzeptpapier, das wir erhalten, wird einem unserer Programm-Manager vorgelegt. Ihre Aufgabe ist es, eine sorgfältige Prüfung durchzuführen: Sie prüfen, ob Ihre Idee und unser Programm sich gegenseitig ergänzen, wer zu unseren Haupt-Leistungsindikatoren (Key Performance Indicators - KPI) beiträgt, ob es unserer programmatischen Theorie des Wandels entspricht und ob Ihre Organisation über ausreichende Kapazitäten zur Umsetzung Ihres Konzepts verfügt.

Wenn Sie eine Fördersumme von weniger als 100.000 EUR beantragen, entscheiden der Programmleiter und der Programm-Manager gemeinsam über die Bewilligung Ihres Antrags. Bei einer positiven Entscheidung gelangt Ihre Bewerbung direkt zu Phase 5 - Förderungsbewilligung.

Wenn Sie 100.000 EUR oder mehr beantragen, entscheiden der Programmleiter und der Programm-Manager darüber, ob ein vollständiger Antrag angefordert wird.

2Antrag 

3 Investitionsausschuss

Nun fordern wir einen 10-seitigen Antrag mit einer detaillierten Beschreibung Ihrer Initiative an. Das Dokument enthält ein maßnahmenbasiertes Budget, ein Gantt-Diagramm, einen Projektplanungsübersicht sowie einen Überwachungs- und Evaluierungsplan (Monitoring & Evaluation - M&E). Der Programm-Manager liefert Ihnen ein Feedback zu Ihrem ersten Entwurf, inklusive der Angaben des Überwachungs- und Evaluierungsteams zu Ihrer Projektplanungsübersicht.

Wenn Sie Ihren endgültigen Antrag einreichen, prüfen der Programmleiter und der Programm-Manager gemeinsam, ob dieser dem Investitionsausschuss vorgelegt wird. Ihre Entscheidung basiert in erster Linie auf dem strategischen Nutzen Ihres Antrags. Dient er unseren Programm-KPIs? Trägt er dazu bei, unsere Vision zur Herbeiführung eines tiefgehenden systemischen Wandels der Modeindustrie umzusetzen?

Der Investitionsausschuss ist unser globales Beratungsgremium und besteht aus vier erfahrenen internen Interessenvertretern sowie vier externen Experten. Er tagt viermal jährlich (Februar, Mai, Oktober und Dezember), um alle Förderungsanträge mit einem Investitionsvolumen von 100.000 Euro oder mehr zu prüfen.

Wenn der Investitionsausschuss Ihrem Antrag zustimmt, wird der Programm-Manager gemeinsam mit Ihnen offene Fragen klären und/oder vom Investitionsausschuss empfohlene Änderungen implementieren. Wenn Sie weniger als 500.000 EUR an Fördermitteln beantragen, schließt sich direkt Phase 5 an - die Förderungsbewilligung.

4 Vorstand

5Förderungsbewilligung

Der Vorstand der C&A Foundation tagt zweimal jährlich (Juni und Dezember) und prüft die Anträge mit einem Volumen von mehr als 500.000 EUR, die vom Investitionsausschuss zur Förderung vorgeschlagen wurden.

Bitte beachten Sie, dass der Vorstand auch Anträge unterhalb dieses Schwellenwerts prüfen kann. Dies liegt im Ermessen des Programmleiters und/oder des Geschäftsführers.

Nachdem Ihr Konzeptpapier oder Ihr Antrag bewilligt wurde, fertigen wir einen rechtsverbindlicher Vertrag zwischen Ihrer Organisation und der Stiftung aus. Dieser enthält die beabsichtigten Resultate, Ziele, Etappenziele oder Berichtsvorgaben sowie einen Zahlungsplan.