Die stimulierendste Herausforderung meines Lebens

Christiane besitzt ein unvergessliches Lächeln. Sie arbeitet im C&A Distributionszentrum in Rio de Janeiro und ist gemeinsam mit ihren Kollegen verantwortlich für die Belieferung der bevölkerungsreichsten Regionen Brasiliens.

Christiane (36) sieht sich selbst als glücklichen Menschen. Sie liebt ihre Arbeit, ihre Familie und die Gemeinde, in der sie lebt, und wenn sie gefragt wird, woher diese Liebe für das Leben kommt, wird sie sagen, sie erwächst aus der Freude daran, Kindern in der gefährdeten Umgebung der Außenbezirke von Rio zu helfen.

Sie engagiert sich seit 2000 im Freiwilligenprogramm von C&A, als sie die Einladung zu etwas annahm, das sie als die stimulierendste Herausforderung ihres Lebens bezeichnet: die Beteiligung an humanitären Maßnahmen in einer städtischen Schule. "Ich habe mich in die Arbeit mit Kindern verliebt. Man schenkt Liebe und die Kinder wissen, dass sich jemand um sie sorgt. Ich lerne mehr von ihnen, als sie von mir lernen könnten."

Ich habe mich in die Arbeit mit Kindern verliebt. Ich lerne mehr von ihnen, als sie von mir lernen könnten.
Freiwillige Mitarbeiterin bei Instituto C&A - Cristiane

Rio de Janeiro, Brasilien